Massivhausbau

Unser Leistungsspektrum

Rohbau

Stein auf Stein zum Eigenheim.
Ein qualitativ hochwertiger Rohbau ist das A und O beim Massivhausbau. Wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung und Expertise! 



Betonbau

Plattenbauten und triste Betonfassaden?
Sein schlechtes Image hat der vielseitige Baustoff Beton schon längst überwunden. Erfahren Sie mehr über das Baumaterial der Zukunft!



ZUM BETONBAU

Sanierung / Umbau

Kommt ein Gebäude in die Jahre, stehen früher oder später Sanierungsarbeiten an.
Riffel Massivhausbau unterstützt Sie dabei, den Wert Ihrer Immobilie zu erhalten und Ihr Zuhause an neue Bedürfnisse anzupassen. 


ZU SANIERUNG/ UMBAU

Abbrucharbeiten

Lohnt sich eine Sanierung nicht mehr, bleibt manchmal nur der Abbruch eines Hauses. Planen Sie auch einen Abbruch?
Finden Sie gemeinsam mit uns die beste Lösung für Ihre Abbruchpläne.



ZU ABBRUCHARBEITEN


Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben Fragen zum Thema Bauen? 

Sie wollen neu bauen, Aufstocken oder Modernisieren und benötigen Informationen zu Themen wie Rohbau, Anbau oder Wärmedämmung?

Kontakt

Rohbau

Ungefähr die Hälfte der gesamten Baukosten fließen in den Rohbau eines Bauprojekts. Diese erste Phase des Massivhausbaus ist auch gleichzeitig die wichtigste. Macht man hier Fehler, kann man diese im Nachhinein nur schwer und kostenintensiv wieder ausbessern. Und das hat einen guten Grund. Zum Rohbau gehören alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Außenhülle eines Gebäudes: das Fundament, die Außen- und Innenwände, Treppen, die Fassade und auch der Ausbau des Dachstuhls.

Die Qualität des Rohbaus bestimmt also darüber, wie gut Ihr Eigenheim in Zukunft vor äußeren Umwelteinflüsse wie Regen, Kälte und Wind geschützt ist. Je besser die Wärmedämmung, desto geringer die Heizkosten. Je robuster der Dachstuhl, desto geringer die Schäden durch Stürme und Schneelasten. Und so weiter. Die Zusammenarbeit mit einem Profi ist beim Massivhausbau also definitiv gut angelegtes Geld. 

Sie sind vom Fach und würden gern selbst mit Hand anlegen? Gern planen wir gemeinsam mit Ihnen die Arbeitsschritte und prüfen Ihre Möglichkeiten in puncto Eigenleistung. 
Jetzt anfragen

Betonbau

Beton ist ein beliebter Baustoff, der durch seine Materialeigenschaften besonders anpassungsfähig ist. Durch die Beimischung weiterer Materialien erhält Beton unterschiedliche Eigenschaften, die ganz auf die Bedürfnisse des Bauherrn abgestimmt werden können. Modernem Wandbeton werden beispielsweise gern Naturmaterialien wie Ton, Holzspäne oder Splitt zugemischt, was dem Beton ein hohes Maß an Atmungsaktivität verleiht und die Wohnqualität enorm steigert. Die hohe Rohdichte der Betonwände sorgt für eine gute Schall- und Wärmedämmung. Dabei ist die Wandkonstruktion um einiges schlanker als bei der traditionellen Massivhausbauweise. So bleibt die Wärme im Winter drinnen und im Sommer draußen.

Bauelemente aus Beton werden entweder in einer Fabrikhalle angefertigt und dann vor Ort zusammengesetzt oder sie werden direkt auf der Baustelle mit Hilfe von Schalungen gegossen. Nutzt man für den Massivhausbau vorgefertigte Bauelemente, entfallen lange Trocknungszeiten und man profitiert von einer normierten Qualität. 

Entscheiden Sie sich für den Baustoff Beton, können Sie die Vorteile einer kurzen Rohbauzeit mit hoher Qualitätssicherheit und enormer Langlebigkeit kombinieren. Wir von Riffel Massivhausbau beraten Sie gern!


Jetzt anfragen

Sanierung/ Umbau

Der Begriff Sanierung fällt meist im Zusammenhang mit sehr alten Gebäuden, abblätterndem Putz und abgewetzten Dielenböden. Und das nicht ohne Grund. Je älter das Gebäude, desto umfangreicher die notwendigen Sanierungsarbeiten. Vielleicht ist eine Fassadensanierung mit moderner Dämmung oder sogar eine Mauerwerkssanierung notwendig. Dachreparaturen, Austausch der Fenster oder neue Bodenbeläge sind auch keine Seltenheit. Eine Immobilie zu sanieren ist aber nicht nur bei altersbedingten Schäden sinnvoll. Maßnahmen zur Energieeinsparung sind beispielsweise immer eine gute Idee, da sie zukünftig anfallende Heizkosten enorm reduzieren. So sparen Sie nicht nur bares Geld sondern steigern auch gleichzeitig den Verkehrswert Ihrer Immobilie.

Ihr Zuhause ist eigentlich noch gut in Schuss, wird Ihren aktuellen Bedürfnissen aber nicht mehr gerecht? Persönliche Umstände können sich schnell ändern. Vielleicht schafft man die Treppe nicht mehr oder man ist auf eine barrierefreie Umgebung angewiesen. Sorgen Sie vor und machen Sie Ihr Zuhause jetzt fit für die Zukunft! Das Team von Riffel Massivhausbau berät Sie gern zu allen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen. 


Jetzt anfragen

Abbrucharbeiten

Ein Hausabriss kann aus verschiedenen Gründen notwendig werden. Beispielsweise wenn die Sanierung eines baufälligen Gebäudes die Kosten eines Neubaus übersteigen würde. Oder in manchen Fällen sind die Vorstellungen des neuen Bauherrn im Rahmen einer Sanierung auch einfach nicht realisierbar. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie zunächst abklären, ob Sie das Gebäude überhaupt abreißen dürfen. Denkmalgeschützte Häuser sind beispielsweise grundsätzlich vom Abbruch ausgeschlossen. Steht Ihrem Vorhaben gesetzlich nichts im Wege, sollten Sie Kosten und Nutzen abwägen. Auf die endgültigen Abbruchkosten haben verschiedene Faktoren Einfluss. Wie groß ist das betreffende Gebäude? Ist es von allen Seiten gut zugänglich? Müssen Sie anliegende Häuser sichern? Wie hoch sind die Entsorgungskosten? Grob geschätzt liegen die Kosten für den Abriss eines Einfamilienhauses zwischen 50 und 100 Euro pro Quadratmeter. 

Auf jeden Fall sollten Sie sich für Ihren Abbruch ein qualifiziertes Unternehmen mit Abrissgenehmigung und Erfahrungswerten an Board holen. Mit Riffel Massivhausbau sind Sie auf der sicheren Seite! 

Jetzt anfragen

Bei allen Fragen rund um das Thema Bauen.

Schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Bitte akzeptieren Sie die Bedingungen.